Service & Information Wissenswert & Aktuell Verwaltung & Politik Kontakt
Sie befinden sich hier »  Wissenswert & Aktuell » Medien » News

Fernwärmeausbau geht in Judenburg gut voran

Dienstag, 26. März 2024
Fernwärmeausbau geht in Judenburg gut voran

Umweltschonend, nah und bequem.

Die Fernwärme, die eigentlich „Nahwärme“ ist, spart aktuell schon mehr als 100.000 Tonnen CO2 jährlich in unserer Region ein. In Judenburg wird der Fernwärmeausbau von der Stadtwerke Judenburg AG stetig vorangetrieben, derzeit wird gerade die Fernwärmetrasse im Ortsteil Strettweg errichtet. Die Trasse Richtung Blumengasse führt entlang des neu errichteten Rad und Gehweges,  am Sepp-Thoma-Weg werden zuerst die Wasserleitung bzw. der Abfluss erneuert, um danach die Fernwärmeleitungen verlegen zu können.

Der Umstieg auf die nachhaltige Fernwärme ist auch Bürgermeisterin Mag.a Elke Florian ein wichtiges Anliegen, darum überzeugte sich die Stadtchefin kürzlich beim Lokalaugenschein mit Roland Gößler vom Baufortschritt. Übrigens, mit der Aktion „Raus aus Öl und Gas“ werden für Privatpersonen und Betriebe ab heuer mit bis zu 75 % der Umrüstungskosten gefördert. Ein Umstieg auf umweltschonendes und bequemes Heizen lohnt sich also mehr denn je. Alle Infos gibt’s auf der Homepage der Stadtwerke Judenburg AG (Versorgung/Fernwärme).

Weitere Bilder

⟨  zurück zur Übersicht
Stadtgemeinde Judenburg
A- 8750 Judenburg
Hauptplatz 1
Tel.: +43 3572 83141
E-Mail: post@judenburg.gv.at

Bankverbindung
UniCredit Bank Austria AG
IBAN: AT02 1200 0100 1080 5306
BIC: BKAUATWWXXX
Öffnungszeiten
BÜRGERSERVICE
Mo und Do: 8:00 - 17:00 Uhr
Di, Mi u. Fr: 8:00 - 12:00 Uhr

AMTSSTUNDEN
Mo und Do: 8:00 - 11:30 und 15:00 - 17:00 Uhr
Di, Mi, Fr: 8:00 - 12:00 Uhr
Stadt Newsletter

Immer am aktuellsten Informationsstand!
Unser Infoservice liefert Ihnen, in periodischen Abständen, Informationen rund um das Geschehen in Judenburg.

Newsletter abonnieren