Service & Information Wissenswert & Aktuell Verwaltung & Politik Kontakt
Sie befinden sich hier »  Wissenswert & Aktuell » Medien » News

Judenburger Maisingen ganz international

Montag, 9. Juni 2008
Folkloregruppen aus England und Ungarn zu Gast in Judenburg
Das traditionelle Maisingen der Judenburger Gesangsvereine, Schulchöre, Musik- und Volkstanzgruppen am 21. Mai erhielt heuer internationale Unterstützung: Folkloregruppen aus Judenburgs Douzelage-Partnerstädten Sherborne (England) und Köszeg (Ungarn) waren anlässlich des Europajahres nach Judenburg gekommen und verliehen der heimischen Traditionsveranstaltung neben den zahlreichen fremdsprachigen Liedern der Judenburger Vereine zusätzlich exotisches Flair. Die "Wessex Morris Men" aus Sherborne und der Mädchenchor Nagygöncöl mit der Tanzgruppe Hajnalcsillag aus Köszeg ernteten im bis auf den letzten Stehplatz gefüllten Festsaal großen Applaus für ihre großartigen Darbietungen. 
Der kulturelle Austausch fand seine Fortsetzung außerhalb des Konzertsaales, und die Gäste aus Ungarn und England hatten im Gegenzug Gelegenheit, steirisches Brauchtum kennenzulernen. Die Wessex Morris Men, eine Gruppe mittelalterlicher bis älterer tanzbegeisterter Herren, pflegen den alten Volkstanz Morris, der unter anderem mit Stöcken und Taschentüchern getanzt wird. Sie besuchten die Hauptschule und die Volksschule Lindfeld, wo sie den Morris in einem Workshop auch den Kindern der Nachmittagsbetreuung näher brachten. Zum dichten Programm der Wessex Morris Men gehörten neben spontanen Tänzen in Gasthäusern und am Hauptplatz auch ein Überraschungsauftritt bei der Preisverleihung des Blumenschmuckbewerbes, ein Besuch im Planetarium und im Puch-Museum, eine Stadt- und Turmführung sowie eine Wanderung in den Seetaler Alpen mit anschließendem Essen auf der Sabathy-Hütte. 
Der interkulturelle Austausch fand allerseits großen Anklang und wird sicher auch bei zukünftigen Veranstaltungen eine Fortsetzung finden.
Die Wessex Morris Men aus Sherborne (Südengland)
Die Wessex Morris Men aus Sherborne (Südengland) pflegen den alten Volkstanz Morris mit vielen Sprüngen, der vor allem im Wonnemonat Mai getanzt wird.
Die Schülertanzgruppe Hajnalcsillag aus Köszeg (Ungarn)
Ungarische Liebes- und Werbetänze, dargeboten von der Schülertanzgruppe Hajnalcsillag aus Köszeg (Ungarn)
Auch die Volksschüler der Nachmittagsbetreuung hatten viel Spaß mit den Wessex Morris Men.
Auch die Volksschüler der Nachmittagsbetreuung hatten viel Spaß mit den Wessex Morris Men.
Fotos: Uwe Söllradl
⟨  zurück zur Übersicht
Kontaktdaten
Stadtgemeinde Judenburg
A- 8750 Judenburg
Hauptplatz 1

Tel.: +43 3572 83141
Fax: +43 3572 83141 222
E-Mail: post@judenburg.gv.at
Öffnungszeiten
BÜRGERSERVICE
Mo und Do: 8:00 - 17:00 Uhr
Di: 8:00 - 15:00 Uhr
Mi und Fr: 8:00 - 13:00

AMTSSTUNDEN
Mo und Do: 8:00 - 11:30 und 15:00 - 17:00 Uhr
Di, Mi, Fr: 8:00 - 12:00 Uhr
Stadt Newsletter

Immer am aktuellsten Informationsstand!
Unser Infoservice liefert Ihnen, in periodischen Abständen, Informationen rund um das Geschehen in Judenburg.

Newsletter abonnieren