Stadtgemeinde Judenburg
Sie befinden sich hier » Umweltschutz » Förderungen » E-Bike
Drucken

Richtlinien für die Gewährung eines nicht rückzahlbaren Zuschusses         
ür den Ankauf eines E-Bikes                                                                               

                                                                                                               Förderungsformular hier klicken

§1 Zielsetzung

Mit dieser Förderung soll es älteren Menschen und Menschen mit Behinderung erleichtert werden, ihre Wege anstatt mit dem Auto mit dem Fahrrad zurückzulegen. Damit wird ein Beitrag zur Vermeidung von klimaschädlichen Treibhausgasen und gesundheitsschädlichen Luftschadstoffen geleistet.

§2 FörderungswerberInnen

FörderungswerberInnen können sein:

  1. Privatpersonen mit Hauptwohnsitz in Judenburg

§3 Art und Ausmaß der Förderung

  1. Die Stadtgemeinde fördert den Ankauf eines E-Bikes mit einem Direktzuschuss von € 50,--
  2. Die Förderung wird in „Judenburger Gulden“ ausbezahlt.

§4 Förderungsvoraussetzungen

  1. Das Mindestalter, um die Förderung beanspruchen zu können, ist 60 Jahre.

      oder

  1. Behindertenausweis mit einer Behinderung von mindestens 70%

§5 Anerkennungsstichtag

Gefördert werden E-Bikes, die nach dem 28. Februar 2018 gekauft wurden.

§6 Verfahrensbestimmungen

Die Anträge auf Gewährung eines Zuschusses sind mittels aufgelegtem Antragsformular schriftlich bei der Stadtgemeinde Judenburg, Abteilung Bauen – Verkehr – Umwelt einzubringen.

Die Zuerkennung der Förderung erfolgt durch die Stadtgemeinde Judenburg nach Begutachtung der Unterlagen und  Beschluss durch den Stadtrat.

Ein Rechtsanspruch auf  die Gewährung eines Zuschusses besteht nicht.

§7 Inkrafttreten

Diese Förderungsrichtlinie tritt mit Beschlussfassung durch den Gemeinderat in Kraft.