Stadtgemeinde Judenburg
Sie befinden sich hier » Medien / Presse » Presseaussendungen
Drucken

Pressemeldungen

Holzbrücke über den Kapellenweg feierlich eröffnet

Dienstag, 31. Mai 2005
Bereits seit einigen Monaten ziert sie den Kapellenweg, nun wurde sie nach Abschluss der Weganschlussarbeiten feierlich eröffnet: Am 25. Mai 2005 wurde die neue Lärchenholzbrücke feierlich ihrer Bestimmung übergeben. Diese besteht darin, einheimische Radler und Fußgänger, vor allem aber Radreisende sicher über den Kapellenweg Richtung Innenstadt zu bringen. 
Die Brücke ist das Herzstück der Anbindung der Judenburger Altstadt an den Murradweg und das Ende einer Erfolgsgeschichte: Der lang gehegte Traum eines Radwegs über die Laßnitzleite wurde im Vorjahr nach viermonatiger Bauzeit Wirklichkeit, nachdem die Idee von einer Projektgruppe der Zukunftskonferenz wieder aufgegriffen und von einer HAK-Projektgruppe auf ihre Rentabilität untersucht worden war. Die Brücke wurde vom Stadtbauamt Judenburg geplant und von der Fa. Stingl ausgeführt, der Städtische Bauhof errichtete die Widerlager, die Weganschlüsse und den Radweg durch den Sparkassenpark. Die steiermärkische Landesregierung gewährte eine großzügige Förderung, und die Bezirkshauptmannschaft Judenburg stellte den Grund für den kleinen Vorplatz vor der Brücke zur Verfügung. 
Viele der Beteiligten fanden sich auch zur Eröffnung der Brücke ein. Bgm. Grete Gruber dankte allen, die an der Umsetzung dieses Projektes mitgewirkt haben, und bezeichnete die Brücke und den Radweg als großen Hoffungsträger für den Tourismus in Judenburg. Stadtbaudirektor Dipl.Ing. Michael Paar brachte den technischen Bericht für die Brettschichtholz-Bogenträger-Konstruktion aus Lärchenholz (Spannweite 18 m, Breite 1,8 m, Durchfahrtshöhe 4,5 m, Kosten inkl. Errichtung und Weganschluss 35.000 Euro). Unmittelbar nach der stilechten Eröffnung mit Banddurchschneiden traf der erste Radtourist ein, der die Brücke unter Applaus auch praktisch einweihte. 
Eröffnung der Radbrücke: v.l.n.r. Peter Karner (Bauhof), BH Dr. Dieter Schwarzbeck, Bgm. Grete Gruber, DI Michael Paar, Susanne Kreiter (Projektgruppe Zukunftskonferenz)
Eröffnung der Radbrücke: v.l.n.r. Peter Karner (Bauhof), BH Dr. Dieter Schwarzbeck, Bgm. Grete Gruber, DI Michael Paar, Susanne Kreiter (Projektgruppe Zukunftskonferenz). Foto: Stadtamt Judenburg, Söllradl
« zurück zu allen Pressemeldungen