Stadtgemeinde Judenburg
Sie befinden sich hier » Medien / Presse » Presseaussendungen
Drucken

Pressemeldungen

Der neu gestaltete Judenburger Hauptplatz wird eröffnet

Montag, 12. September 2005
Es ist so weit: Der Südteil des Judenburger Hauptplatzes und der angrenzende Kirchplatz erstrahlen nach einer umfassenden Umgestaltung im neuen Glanz. Am Freitag, dem 16. September 2005, wird Bgm. Grete Gruber im Rahmen eines großen Festes mit Freibier, Jause und Musik (Schnürer-Buam) den "neuen" Platz feierlich eröffnen (Beginn: 16.00 Uhr, Musik ab 15.30 Uhr). Die Bevölkerung ist dazu herzlich eingeladen!

Die Baumaßnahmen waren der erste Schritt im Zuge einer umfassenden Neugestaltung der Judenburger Innenstadt, wie sie im "Masterplan" von Fürst Developments vorgesehen ist. Das Zentrum soll durch Weite, größere Wirkung der Plätze, Betonung der architektonischen Schönheiten der Stadt und stärkere Nutzung des Grünbereichs freundlicher und offener werden und zum Einkaufen und Verweilen einladen. Für die Planung auf der Grundlage des Verkehrskonzeptes des Planungsbüros Dr. Rosinak & Partner zeichnet Arch. DI Hans Baier gemeinsam mit dem Stadtbauamt Judenburg verantwortlich.
Der Kirchplatz wurde an seiner Südseite durch Auslichten der Allee und die Errichtung von Blockstufen mit Sitzauflagen zur Wickenburgstraße hin geöffnet. Vor dem Portal der Stadtpfarrkirche wurde ein autofreier Kommunikationsplatz geschaffen. 
Im gesamten südlichen Bereich des Hauptplatzes und im westlichen Teil der Kirchengasse wurden die Oberflächen mit Bänderungen gestaltet und die Parkplätze neu geordnet. Die Schönheit der Arkaden am Hauptplatz wird nun durch eine besondere Beleuchtung stärker hervorgehoben. Am Kirchplatz dienen multifunktionelle Ensembles von bepflanzten Steinsäulen und massiven Würfeln als Sitzgelegenheiten, Fahrradständer und Ankündigungsmöglichkeiten. 
Die Arbeiten an der Südseite der Wickenburgstraße wurden auf Wunsch der Anrainer bis Ende September zurückgestellt und werden bis Mitte Oktober abgeschlossen.
Der Südteil des Judenburger Hauptplatzes und der angrenzende Kirchplatz erstrahlen nach einer umfassenden Umgestaltung im neuen Glanz (Symbolfoto)
Der Südteil des Judenburger Hauptplatzes und der angrenzende Kirchplatz erstrahlen
nach einer umfassenden Umgestaltung im neuen Glanz (Symbolfoto)
« zurück zu allen Pressemeldungen