Stadtgemeinde Judenburg
Sie befinden sich hier » Medien / Presse » Presseaussendungen
Drucken

Pressemeldungen

Straßenbauarbeiten in Judenburg

Dienstag, 1. August 2006
Zur Zeit werden in Judenburg zwei große Straßensanierungen in Angriff genommen. 
Am 31. Juli wurde mit der Sanierung der Paradeisgasse zwischen Wickenburggasse und Murgasse begonnen. Neben der Sanierung des kompletten Straßenaufbaus und der Erneuerung sämtlicher Ver- und Entsorgungsleitungen werden auch Schmutz- und Regenwasserkanäle verlegt. Die gesamte Sanierung wird ungefähr drei Monate dauern, während dieser Zeit ist die Paradeisgasse im Baustellenabschnitt für den Verkehr gesperrt. Der Verkehr aus und in Richtung Mühlweg, Weyervorstadt und Reifling wird über den Landtorberg bzw. Parkstraße und Weißkirchnerstraße umgeleitet. 
Über den Sommer wird auch die Talbrücke saniert. Neben dem Gehsteig, der bereits seit einigen Monaten nicht mehr benützbar ist, werden die Fahrbahn, das Tragwerk und die Fußgängerunterführung einer Generalüberholung unterzogen sowie die Beleuchtung erneuert. Als zusätzliche Unterstützung der Gehsteigkonstruktion werden Stahlträger angebracht.
Die Bauarbeiten beginnen am Montag, dem 7. August, und werden bis Mitte Oktober dauern. Die Brücke ist während dieser Zeit nur für Linienbusse befahrbar. Fahrzeuge bis 14 t werden über Murdorf umgeleitet, Fahrzeuge über 14 t müssen großräumig über die S 36 ausweichen. 
Bauaufsicht und –leitung liegen bei der Baubezirksleitung Judenburg. Die Kosten für die Brückensanierung werden vom Land Steiermark getragen, die Stadtgemeinde Judenburg beteiligt sich an den Kosten für die Gehsteigsanierung und die Erneuerung der Beleuchtung.
« zurück zu allen Pressemeldungen