Stadtgemeinde Judenburg
Sie befinden sich hier » Medien / Presse » Presseaussendungen
Drucken

Pressemeldungen

HAK-Projekt bewirbt Judenburg am Murradweg

Montag, 3. März 2008
Wie kann man das Potenzial des Murradweges für den Tourismus in Judenburg noch besser nutzen? Diese Frage stellten sich Maria Kleemaier, Nicole Peischler, Carina Schönhart und Stefanie Steinköln, vier Maturantinnen der HAK Judenburg, im Rahmen ihrer Projektarbeit "Auf die Räder, fertig, los!". 
Inspiriert von den Smileys, die Autofahrer bei langen Autobahnbaustellen bei Laune halten sollen, entwickelten sie die Idee, die noch zu strampelnden Kilometer bis Judenburg auf großen Smiley-Schildern anzuzeigen. Mit Unterstützung der Stadtgemeinde Judenburg schufen sie vier Schilder, die Radfahrer künftig vor Thalheim lächelnd begrüßen und alle eineinhalb Kilometer die Entfernung zu den wichtigsten Tourismusattraktionen Judenburgs angeben und damit für die historische Stadt, den Sternenturm, das Puch-Museum und das Erlebnisbad werben werden. Hat man es endlich bis zur Radfahrerraststation vor dem Sparkassenpark geschafft, informieren dort zwei große Tafeln über Freizeitangebote, Sehenswürdigkeiten, Gastronomie und Beherberger in Judenburg und Tourismusattraktionen in der Region. 
Am 28. Feber stellten die Jungtouristikerinnen ihr Projekt am – ebenfalls aus einem Schülerprojekt hervorgegangenen – Radrastplatz am Kapellenweg vor und erläuterten vor Presse, VertreterInnen von Stadtgemeinde, Stadtmarketing, Tourismusverband und nicht zuletzt ihrem Betreuer Prof. Mag. Peter Raffalt Intention und Ablauf ihres Projektes. Bgm. Grete Gruber dankte dem Projektteam für seinen Einsatz für Judenburg und verlieh ihrer Hoffnung Ausdruck, dass die neuen freundlichen Schilder vielen Radfahrern den Weg nach Judenburg weisen werden. 
HAK-Projekt1.jpg: v.l.n.r.: Nicole Peischler, Stefanie Steinköln, Mag. Peter Raffalt, Bgm. Grete Gruber, Ing. Thomas Kolland, Helfried Kreiter, Maria Kleemaier, Carina Schönhart. Foto: Söllradl
HAK-Projekt1.jpg: v.l.n.r.: Nicole Peischler, Stefanie Steinköln, Mag. Peter Raffalt, Bgm. Grete
Gruber, Ing. Thomas Kolland, Helfried Kreiter, Maria Kleemaier, Carina Schönhart. Foto: Söllradl
« zurück zu allen Pressemeldungen